5 Reaktionen zu “Rückblick Saar Westrich 2014”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Waren 2 tolle Tage mit schoenen endlosen Trails.



Karsten am 19. Juni 2014 um 18:53:05

Liebe Sportfreunde von der Grünen Hölle und aus Heimbach,

vielen Dank für diese perfekte Bikewochenende in der Grünen Hölle :).

Wahnsinns Strecken an beiden Tagen, eine perfekte Verpflegung und die Rundum-Betreuung machten diese 2-Tages CTF zu einem außergewöhnlichen Ereignis.
Solle es zu einer zweiten Auflage dieser Art von Veranstaltung geben bin ich in jedem Fall wieder dabei.

Danke an die Orga und Helfer, die eine solch tolle Veranstaltung erst möglich machen.

Für alle die nicht dabei waren, hier mal eine kurze Zusammenfassung:

Tag 1) Fast 1650 hm verteilt auf Traillastige 62 km haben und am ersten Tag bei tollem Bike-Wetter leicht schwitzten lassen.
Am Zielort angekommen, warteten heiße Duschen, kühle Getränke und perfekte Verpflegung auf uns. Nach einem kurzweiligen Abend mit Großleinwand-Live-TV ging es ab ins Nachtlager :).

Tag2) Frühstück Satt, alles was das Herz begehrt. Danach Packen des Nachtlagers und fertig machen zur Rückfahrt.
An diesem Tag wurden wir etwas “geschont” HAAAAA… Nur 1480 hm auf reichliche 63 km Feinstem Trail-Mix verteilt. Diese tolle Streckenauswahl machten auch den zweiten Tag zu einem Erlebnis.
Am frühen Nachmittag sind wir zurück in Freisen. Nach kurzem Kaffee-Kuchen-Plausch treten wir satt und zufrieden die Heimreise an.

Fazit: Perfekt ausgewählte Strecken, gut aufbereitete GPS Daten in Verbindung mit kleinen Streckenmarkierungen an den wichtigsten Abzweigungen sind ein Garant für tolle Bike-Tage.

Dankeschön

Markus



Markus W. am 20. Juni 2014 um 10:16:05

Kann mich meinem Namensfetter nur anschließen, 2 herrliche
Tage die bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben werden.
Um Wiederholung wird auf jeden Fall gebeten.
Selten habe ich “lächerliche” 35€ so gut angelegt.Wenn jede Veranstaltung so perfekt organisiert wäre könnte man Radfahren glatt zum Beruf machen.Und ich wollte noch erwähnen,dass sämtliche Mitfahrer und Fahrerinnen sehr gut
gelaunt und vor allem sehr entspannt an die “Reise” gegangen
sind, so dass auch kein Renncharakter aufgekommen ist.Super.
Grüße an alle, vielleicht sieht man sich in der grünen Hölle wieder.
Markus F.



Markus F. am 21. Juni 2014 um 14:45:55

Hallo Leute,
es waren wirklich zwei tolle Tage mit Euch. Die Strecken waren anspruchsvoll und abwechslungsreich gespickt mit vielen interessanten Trails. Die Organisation der Tour hat kaum Steigerungspotenzial. Vielen Dank ebenso an die Heimbacher, die uns vorzüglich mit Kuchen und anderen Leckereien versorgt haben (unter anderem das Frühstück und der Beste Schwenker seit 20 Jahren sind hervorzuheben). Hoffentlich klappt es auch 2015 mit der Tour. Alles Gute aus Bexbach und hoffentlich sehen wir uns im September in der Hölle. :good:
R2



R2 am 24. Juni 2014 um 15:00:18

An alle helfenden Hände und Mitbiker,
die beiden Tage im wirklich tollen und anspruchsvollen Bikerevier rund um Freisen und Heimbach kann man wirklich nur als vollends gelungen bezeichnen. Alles hat gepasst: Wetter, Stimmung, Verpflegung, Streckenauswahl, ….. Ein ausdrückliches Lob an die Organisation und Helfer. Es hat wirklich an nichts gefehlt. Es war eine “erste Sahne Premiere”, die Tage bleiben rundum positiv in Erinnerung, auch wenn meine Beine dann doch montags etwas schwer waren. EIN DICKES DANKE!!!
Jörg V. :DX:



Jörg V. am 27. Juni 2014 um 22:19:23
Juni 2014
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archive

Höllen-Statistik

    • Gerade online: 4
    • Besucher heute: 85
    • Besucher gestern: 88
    • Besucher gesamt: 272.616

Höllenwetter

  • Grüne-Hölle-Freisen
    20.11.2017, 18:01:06
    Regenschauer
    SSW
    Regenschauer
    2°C
    29 km/h
    Gefühlte Temperatur: -7°C
    Aktueller Luftdruck: 1020 mb
    Luftfeuchtigkeit: 96%
    Wind: 29 km/h SSW
    Böen: 29 km/h
    UV-Index: 0
    Sonnenaufgang: 07:50:00
    Sonnenuntergang: 16:43:00
    Mehr...
     

MTB-LIGA-Saar-Pfalz

Stefan Morsch Stiftung

Bewegung für Luca

Facebook

YouTube