9 Reaktionen zu “Wie geil war das denn…?”

Kommentare abonnieren (RSS) oder TrackBack URL

Dickes Lob an die Organisatoren auch vor allem in Bezug auf die Änderungen zum letzten Jahr. Noch bessere Trailausbeute in den Wertungsprüfungen und die Einführung der Big Bike Klasse! Klasse!!! :good:
War auch positiv überrascht daß dieses Jahr nicht mehr alle Sprünge abgesperrt waren und zumindest etwas Airtime möglich war. :yahoo:
Bin sicher Ihr seid da auf einen guten Weg und vielleicht sind die Überführungszeiten im nächsten Jahr zumindest in der Big Bike Klasse noch etwas entspannter.

Danke für den genialen Bikesonntag!



Martin am 16. September 2012 um 21:43:53

:P UFF
scheen war’s – aber auch scheen, dass es wieder vorbei ist
:evil:



Ute am 16. September 2012 um 21:45:40

Ein riesen Kompliment an die Grüne Hölle Jungs und Mädels!

Ihr habt heute der MTB Fan Gemeinde einen geilen Tag bereitet. Die Trails auf WP´s waren erste Sahne, da war alles dabei alles was der CC Racer erwartet; flowige Wurzel Trails, Anlieger, Sprünge, Slalom Tracks, …
Man konnte es sehen und fühlen, wie viel Arbeit ihr perfekte Vorbereitung investiert habt und schön auch, dass die Gemeinde Freisen und “Grünen” Interessengruppen letztenendlich die Veranstaltung mitgetragen haben.

Vielen, vielen Dank den Grüne-Hölle Organisatoren



Markus B. TUS Peterberg / RV Tempo am 16. September 2012 um 22:04:52

Hallo Snison und Jupp!

Hatte am Samstag Verpflegungspunkt 2,den zu 99% der Fahrer besuchten und man hörte nur Lob auf ganzer Linie,nicht mal eine negative Kritik!!!!! :yahoo:
Die Rally war in der 2.Ausgabe natürlich noch besser wie letztes Jahr,was ja auch zu erwarten war!! :good:
Es wird aber immer schwieriger noch besser zu werden! :good:
Ein ganz großes Lob an das Grüne Hölle Team und immer weiter so!
Mehr Werbung kann man für den Verein und die Gemeinde nicht machen!
Bis bald und man sieht sich!!!!! :yahoo:
Einfach ein ganz dickes Lob an das ganze



Sandro am 17. September 2012 um 09:24:52

Es tut mir Leid doch – ich muss leider gestehen – es gibt Dinge auf der Welt die sind – leider geil.

5-4-3-2-1-Start – Hör’ auf zu denken – schalt’ dein Gehirn aus – follow your instincts – leider geil.

Knackige Rampen – Kuppe erreicht – geht wieder runter – schlecht für die Beine – leider geil.

Schnelle Downhills – Scheibe glüht – schlecht für die Bremse – leider geil.

Schnelle Kurven – brauch viel Grip – hart für die Schwalben – schlecht für die Reifen – leider geil.

Viele Stufen – Hintern nach hinten – Arbeit für den Fuchs – schlecht für die Dämpfer – leider geil.

Fast nur Trails – Arbeit für die Finger – schlecht für die Schaltung – leider geil.

Puls überm Anschlag – falscher Gang – komische Linie – egal – leider geil.

Und auch noch lecker Kuchen – schlecht für die Plauze – doch leider geil!

T(D)ausend dank für das tolle WE auch im Namen aller Red Devils :good:
Thomas



Thomas am 17. September 2012 um 10:11:00

Ein ganz dickes Lob,und ein riesiges Dankeschön für diese super geile Veranstaltung aus Lebach vom Team Scheid Rotwild. :good: :good: :bye: :bye:



Michel am 17. September 2012 um 16:35:01

Hallo Leute
Mein Samstag im Schnelldurchgang :
08:30 Uhr : nach langem inneren Kampf doch entschlossen, aufzustehen und nach Freisen zu fahren
09:39 Uhr : für die 46 km Strecke angemeldet
09:50 Uhr : auf gehts !
km 10 : Das iss echt geil
km 20 : Das iss jo noch geiler !
km 25 : das wird immer immer mehr geil !
km 35 : immer noch richtig geil, ganz schön viel Wald !
km 40 : soviel geiler Wald gibst doch gar nicht ! Hann mich wahrscheinlich verfahr !
km 46 : Schluss, Aus, Ende, Weizenbier, aber Super !

“Der schlechteste Tag auf dem Bike ist immer noch besser als der schönste auf der Arbeit…”

Danke für die tolle Strecke, ab sofort immer wieder



Stephan am 17. September 2012 um 16:38:11

zuerst mal ein grosses lob für die gelungene veranstaltung! :good:

und dann noch ein kleiner verbesserungsvorschlag betreffend transferzeiten. zumindest in der bigbike klasse, wäre fast das gesamte starterfeld mit etwas längeren transferzeiten deutlich glücklicher gewesen. grundsätzlich war es machbar, zu viel zeit war es aber glaube ich für niemanden. grade in dieser klasse regt sich mit sicherheit auch niemand auf wenn er zwischendurch mal ein paar minuten pause hat :good:



lorenz am 17. September 2012 um 17:33:08


Martin am 18. September 2012 um 23:05:57
September 2012
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

Höllen-Statistik

    • Gerade online: 6
    • Besucher heute: 123
    • Besucher gestern: 185
    • Besucher gesamt: 254.995

Höllenwetter

  • Grüne-Hölle-Freisen
    16.08.2017, 15:07:12
    Bewölkt
    ONO
    Bewölkt
    23°C
    4 km/h
    Gefühlte Temperatur: 22°C
    Aktueller Luftdruck: 1020 mb
    Luftfeuchtigkeit: 61%
    Wind: 4 km/h ONO
    Böen: 7 km/h
    UV-Index: 4
    Sonnenaufgang: 06:23:00
    Sonnenuntergang: 20:46:00
    Mehr...
     

MTB-LIGA-Saar-Pfalz

Kinderrennen

Facebook

YouTube